Bundesjugendspiele 2022

Bei herrlichstem Sonnenschein fanden nach drei Jahren Corona-Pause endlich wieder für alle Klassen die Bundesjugendspiele statt.

Am Dienstag, den 31. Mai trafen sich alle JÜL-Klassen sowie die Willkommensklasse auf dem Sportplatz an der Stubenrauchstraße. Am Mittwoch, den 1.Juni fanden die Bundesjugendspiele für die Jahrgänge 4-6 dort statt.

Alle Lehrkräfte und fast alle Erzieher*innen waren vor Ort und halfen beim Wurf, Sprung und Lauf, sodass alle Klassen diese Stationen am Vormittag durchlaufen konnten. Viele Eltern waren gekommen und feuerten ihre Kinder vom Rande aus an. Es war ein wunderschönes Sportfest und nach drei Jahren Corona-Pause hat man endlich mal wieder Schulgemeinschaft richtig gespürt. Ein wunderschönes Gefühl!  Am Ende des Dreikampfs stand jeweils der 800m-Lauf für die Mädchen und der 1000m-Lauf für die Jungen. Alle haben mitgemacht und kamen unter tosendem Applaus auch ins Ziel.

Während die Urkunden gedruckt wurden, veranstalteten wir Pendelstaffeln. Die höheren Jahrgänge führten dies auf dem Sportplatz durch. Die JÜL-Klassen in der Schule, da am Dienstag die Zeit dazu im Stadion etwas zu knapp war.