Schulöffnung

Liebe Eltern,

es ist unser Ziel in den kommenden Wochen für alle Kinder einen regelmäßigen Präsenzunterricht zu ermöglichen. Dabei werden häusliche Lern- und Arbeitsphasen den Präsenzunterricht weiterhin ergänzen. 

Mit dem 18.05.2020 starten auch die 4. Klassen in den Unterricht. Der Planungsansatz sieht wie bei den 5. Klassen vor, dass die Kinder täglich 3 Stunden Unterricht haben. Die Klassen werden in zeitlich versetzten Teilgruppen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Sachunterricht (in 5/6 Naturwissenschaften und Gesellschaftswissenschaften) unterrichtet. Die Klassenleitungen werden Sie gesondert über weitere Details informieren.

Die 6. Klassen werden ab dem 18.05. ebenfalls täglich 3 Stunden Unterricht in zeitlich versetzte Teilgruppen haben. Die jeweiligen Klassenleitungen informieren Sie ebenfalls.

Die JüL-Klassen werden seit dem 13.05. in täglicher Rotation nach Gruppen (Mittwoch Sonnen, Donnerstag Monde, Freitag Sterne, Montag Sonnen, Dienstag Monde usw.) im Umfang von täglich 4 Stunden unterrichtet. Auch hier haben die jeweiligen Eltern Informationen von den Klassenleitungen erhalten.

Weitere Informationen ersehen Sie auf dieser Homepage unter dem Menü Corona.

Grundsätzlich wird die morgendliche Abholung durch die Lehrkräfte vor dem Haupteingang bzw. die Entlassung am „Stein“ vor dem Haupteingang stattfinden. Begleitete bzw. beaufsichtigte Hofpausen und Essenszeiten (11:30 bis 13:45 Uhr)  sind ebenfalls zeitversetzt eingeplant.

Die Einhaltung der Abstandsregel, Hygienevorschriften sowie das Einbahnwegesystem (im Schulhaus, Ausgang immer zum Schulhof) sind oberstes Gebot und unabdingbar notwendig. Alle Kinder erhalten zu Beginn ihres Schulstarts eine entsprechende Belehrung und laufend bei Bedarf eine entsprechende Erinnerung an die Einhaltung.

Diese Organisation steht auf Grund der aktuellen Entwicklungen unter dem Änderungsvorbehalt.

Im Bereich der EFöB findet weiterhin ausschließlich die Notbetreuung für die angemeldeten bzw. berechtigten Kinder statt.

Es besteht Schulpflicht. Bei gesundheitlichen Einschränkungen (Kinder bzw. Familienangehörige) ist der Schule ein Nachweis vorzulegen. Krankmeldungen von Kindern  erfolgen weiterhin über das Sekretariat.


https://schliemann-grundschule.de/berufliste_12-05-2020
https://schliemann-grundschule.de/selbsterklarung_notbetreuung_schule-1

Schulschließung, Notbetreuung

Der reguläre Schulbetrieb wird bis zum 30. April 2020 weiter ausgesetzt.
Schulerlinnen und Schüler erhalten über die Elternvertretung Aufgaben (Papierform, per Mail bzw. Online-Aufgaben).

Der Publikumsverkehr in der Schule wird auf ein Minimun reduziert.

Die Notbetreuung für Kinder von systemrelevant arbeitenden Eltern findet weiterhin statt.
https://www.berlin.de/sen/bjf/coronavirus/aktuelles/notbetreuung/

Die schrittweise Schulöffnung für die Jahrgangsstufe 6 ist ab dem 4.05.2020 vorgesehen. Weitere Informationen folgen.

Aktualisierung 24.04.2020

https://schliemann-grundschule.de/eigenerklaerung-27-04-2020

https://leaberlin.de/
https://www.berlin.de/sen/bjf/service/presse/pressearchiv-2020/pressemitteilung.925275.php

Herzlichen Dank!

Liebe Eltern, liebe Mitarbeiter und liebe Freunde der Schliemann-Grundschule,

zu Beginn des Jahres war das mögliche Ausmaß der Corona-Krise in keinster Weise abzusehen.

Die Ereignisse haben uns förmlich überrollt und dennoch haben wir uns alle gemeinsam dieser Herausforderung gestellt und sind mit der Situation souverän umgegangen und tun dies auch weiterhin.

An diese Stelle möchte ich meinen herzlichen Dank an alle für das Engagement zur Bewältigung der aktuellen Krisensituation aussprechen: den Eltern und Kindern im Home-Office bzw. Home-Schooling, insbesondere auch den Eltern in systemrelevanten Berufen und natürlich allen Mitarbeitern in der Notbetreuung, im Home-Office und Home-Schooling!

Da wir zum jetzigen Zeitpunkt keine verlässliche Information haben, ob der reguläre Schulbetrieb nach den Osterferien aufgenommen wird, bereiten wir uns auf die Eventualität der Fortsetzung des Heimunterrichts vor.

Im Namen des Schliemann-Teams wünsche ich Ihnen allen eine entspannte Zeit.

M. Balan

Adventsbasar 2019

Ein wunderbarer vorweihnachtlicher Nachmittag mit Budenzauber, Live-Musik mit Schülerinnen und Schülern der Musikschule Fröhlich und von der Schliemann-Band, ganz wenig Regen, Herzhaftes und Süßes, jede Menge gute Laune einschließlich eines Wettbewerbs für den schönsten Stand : 1. Preis für die 5b, Glückwunsch!.

Es hat allen sehr viel Spaß gemacht!
Herzlichen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer!

Fotos © Anje Keller